Heim > Nachricht > Branchen-News

Koreanische Speicherchips brachen ein

2023-06-16

Laut der Nachrichtenagentur Yonhap zeigen die vom südkoreanischen Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Informationskommunikation (MOSTIC) am 14. veröffentlichten Daten, dass der Exportwert von IKT-Produkten elf Monate in Folge gesunken ist und der Exportwert im Mai dieses Jahres stark zurückgegangen ist 28,5 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

 

Nach Angaben des Ministeriums für Wissenschaft, Technologie und Informationstechnologie beliefen sich die IKT-Produktexporte Südkoreas im Mai auf 14,45 Milliarden US-Dollar, 28,5 % weniger als im Vorjahr. Bemerkenswert ist, dass die IKT-Exporte im Mai in fast allen Produktkategorien zurückgingen.

 

Darüber hinaus sanken die Importe von IKT-Produkten Südkoreas im Mai dieses Jahres im Jahresvergleich um 11,2 % auf 11,2 Milliarden US-Dollar. Die Nachrichtenagentur Yonhap analysierte, dass dies auf die langsame Erholung der Nachfrage zurückzuführen sei, die zu einem Rückgang der Importe von Schlüsselkomponenten wie Halbleitern führe.