Heim > Nachricht > Branchen-News

Verschiedene Arten von SiC-Keramik

2023-06-12

Siliziumkarbid (SiC)-Keramik ist eine Art fortschrittliches Keramikmaterial, das für seine außergewöhnlichen Eigenschaften und sein breites Anwendungsspektrum bekannt ist. Es besteht aus Silizium- (Si) und Kohlenstoffatomen (C), die in einer Kristallgitterstruktur angeordnet sind, was zu einem harten und starken Material mit ausgezeichneter thermischer und elektrischer Leitfähigkeit führt.

 

Aufgrund seiner herausragenden Eigenschaftenvon hoher Wärmeleitfähigkeit und HärteSiC-Keramik findet Anwendung in verschiedenen Branchen, darunter Automobil, Luft- und Raumfahrt, Energieerzeugung und -speicherung, Elektronik, Verteidigung und viele andere. Es wird in Komponenten wie Lagern, Dichtungen, Düsen, Schneidwerkzeugen, Heizelementen, Sensoren und Panzermaterialien verwendet.

 

Es ist erwähnenswert, dass SiC-Keramik durch verschiedene Herstellungsverfahren hergestellt werden kann, einschließlich rekristallisierter (RSiC),Reaktiongesintert (RBSiC),drucklos gesintert (SSiC), Si3N4 gebunden (NBSiC) und oxidgebunden (OSiC). Unterschiedliche Herstellungstechniken ergeben unterschiedliche Qualitäten von SiC-Keramik mit unterschiedlichen EigenschaftenMikrostrukturenund Eigenschaften für spezifische Anwendungen.

 

Rekristallisiertes Siliziumkarbid mit SiC-Beschichtung weist eine hohe Reinheit auf und ist eine gute Wahl für die Herstellung von Halbleiterkomponenten wie Wafer-Booten, freitragenden Paddeln usw. Reaktionsgesintertes Siliziumkarbid und druckloses Siliziumkarbid eignen sich für die Herstellung mechanischer Teile wie Dichtungsringe und Buchsen und Lager usw. Nitriergebundenes und oxidgebundenes Siliziumkarbid wird in der Halbleiterindustrie im Allgemeinen nicht verwendet, sie eignen sich gut für die Herstellung von Brennhilfsmitteln.